/Aktuelles

Große Typisierungs- und Spendenaktion der DKMS in der Praxis – nehmen Sie teil!

Im Monat Mai starten wir wieder mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS zu einer großen Typisierungs- und Spendenaktion. Bereits im vergangenen Jahr haben wir uns an einer ähnlichen Aktion für Nadine aus Berlin beteiligt.

Mai 2011|

Wir wachsen weiter und begrüßen Frau Doganer im KantCenter-Rezeptionsteam

Ab dem 01. Mai wird unsere Rezeption um ein weiteres Teammitglied ergänzt. Wir freuen uns auf Frau Doganer und wünschen ihr einen guten Start.

Mai 2011|

Abdruckfreie Abformung für Zahnersatz bei uns im Test

Auf der weltgrößten Dentalmesse (IDS) in Köln war die Abformung des Kiefers mittels einer 3D-Kamera das zahnmedizinische Trendthema. Wer schon einmal mit den Unannehmlichkeiten eines Abdrucklöffels konfrontiert war, wird sich über die neue Technik besonders freuen.

April 2011|

Auch in der Stuhlassistenz gibt es Zuwachs – wir begrüßen Frau Fritz im KantCenter-Team

Wir freuen uns in der Assistenz von Frau Janis Fritz Unterstützung zu bekommen. Wir wünschen Ihr einen erfolgreichen Start und viel Erfolg.

April 2011|

Unser Azubi-Team wird von Frau Schetelich verstärkt

Herzlichst begrüßen wir auch unsere neue Auszubildende Frau Jacqueline Schetelich! Viel Erfolg und Freude in der Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten.

März 2011|

Herr Wyrostek verstärkt ab 15. März unsere Rezeption/Verwaltung

Ab 15. März wird unser Team von unserem neuen / alten Kollegen Herrn Kamil Wyrostek erneut unterstützt. Wir freuen uns sehr das Herr Wyrostek wieder bei uns ist und wünschen viel Erfolg.

März 2011|

Frau Theresa Rießelmann verstärkt ab sofort unser Behandlerteam

Wir begrüßen herzlich unsere neue Assistenzzahnärztin Frau Theresa Rießelmann! Unser ganzes Team freut sich auf die Zusammenarbeit und wünscht Frau Rießelmann viel Erfolg!

März 2011|

Unsere langjährige Mitarbeiterin Frau Pilch ist wieder im Team

Ab März wird unser Team wieder von unserer langjährigen Mitarbeiterin Frau Isabelle Pilch unterstützt. Wir freuen uns sehr das Frau Pilch wieder bei uns ist und wünschen Ihr einen tollen Start!

März 2011|

Zahnärzte im Kantcenter bei Facebook und Twitter!

Ab sofort können Sie uns bei Facebook unter "Zahnärzte im Kantcenter" oder bei Twitter unter "ZahnKantcenter" finden. Damit sind Sie immer auf dem neuesten Stand unserer Praxis. Wir laden Sie ein - folgen Sie uns!

November 2010|

Ab 01. November Verstärkung an der Rezeption der Zahnärzte im Kantcenter

Ab dem 01. November wird unser Team im Bereich Rezeption und Verwaltung durch Frau Stefanie Drechsel verstärkt. Wir wünschen Ihr einen erfolgreichen Start und viel Erfolg.

Oktober 2010|

Wir suchen Verstärkung für unser Praxisteam!

Sind Sie Zahnärztin / Zahnarzt auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, dann freuen wir uns über Ihren Anruf! Sind Sie als Prophylaxeassistentin ausgebildet oder suchen einen Ausbildungsplatz als zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA), dann sollten Sie sich bei uns melden.

Oktober 2010|

goDentis-Partnerpraxis „Zahnärzte im Kantcenter“ in Berlin und DKMS suchen Hilfe für Nadine

Am Mittwoch, dem 13. Oktober hieß es in unserer Praxis im Kantcenter: Mund auf für die gute Sache! Durch einen Wangenabstrich konnten unsere Mitarbeiter und Patienten ihre Gewebsmerkmale abgeben. Bei der sogenannten Typisierung geht es um die Suche nach "genetischen Zwillingen" von Menschen, die an Leukämie erkrankt sind. So wie Nadine aus Berlin, die dringend auf eine Stammzellspende angewiesen ist.

Oktober 2010|

„Partner für Partner“ – Dr. Schwedt referiert auf dem Anwendertreffen der goDentis-Partnerzahnärzte in Köln

Alljährlich treffen sich die Partnerzahnärzte mit Ihren Teams aus dem goDentis-Qualitätsverbund zum gemeinsamen Austausch in Köln. Unter dem Motto „Partner für Partner“ präsentierten einige goDentis-Partnerzahnärzte im Kollegenkreis Spezialthemen aus der eigenen Praxis. Dr. Stefan Schwedt referierte zum Thema "Vollkeramische Restaurationen: Risiken mindern - Frakturen verhindern".

Oktober 2010|

Zahnärztlicher Qualitätszirkel aus Berlin trifft sich bei uns zur Fortbildung

Moderne Wurzelstifte aus Kompositmaterial ermöglichen metallfreie Kronenversorgungen von wurzelbehandelten Zähnen mit besseren Ergebnissen. Auf einer Fortbildungsveranstaltung in unserer Praxis wurden im Rahmen eines Seminares Behandlungen an tief zerstörten Zähnen von Dr. Schwedt durchgeführt und mittels Videokamera in den Seminarraum übertragen. Im Vergleich zu traditionellen Schulungen an Modellen und Veranschaulichung über Fotoserien konnten die Schulungsteilnehmer allen Behandlungsschritten in der Realität folgen.

November 2009|