/Aktuelles

Abschied von unserer Mitarbeiterin Frau Carina Bräunig

Eine langjährige Mitarbeiterin und Freundin verabschiedet sich: Wir wünschen Frau Carina Bräunig alles erdenklich Gute für Ihren neuen Weg und bedanken uns herzlich für die tolle Zeit!

August 2014|

Zahnschmerzen im Urlaub

Endlich hat er begonnen, der langersehnte Urlaub. Doch was tun, wenn Ihnen lästige Zahnschmerzen die schönste Zeit des Jahres verderben wollen? Das kann vor allem im Ausland problematisch werden, wenn Sie gezwungen sind schnell einen Zahnarzt vor Ort zu finden - besonders wenn Sprachbarrieren zu überwinden sind.

August 2014|

Tag des Kusses am 6. Juli

Der 6. Juli ist der "Internationale Tag des Kusses". In unserem Kulturkreis dient der Kuss dazu, Liebe und Zuneigung auszudrücken und verbindet zwei Menschen sofort, auch ohne Worte. Anders als in vielen anderen Ländern gelten öffentliche Küsse im Westen Europas und in Nordamerika nicht als anstößig. Küsse begegnen uns überall: In der Beziehung mit dem Partner, in der Familie und in Filmen.

Juli 2014|

Zahnimplantate – Eine Option für jeden Patienten?

Immer mehr Patienten entscheiden sich für eine Implantat-Therapie, wenn die Versorgung einer Zahnlücke ansteht. Zahnlücken sollten grundsätzlich zeitnah geschlossen werden, um Verschiebungen in der Zahnreihe zu vermeiden und die Kaustimulation für den Kiefer zu erhalten. Mit implantatgetragenem Zahnersatz bieten wir Patienten eine sehr hochwertige und dauerhafte Option an, die erheblich zur Lebensqualität beiträgt.

Juni 2014|

Wurzelbehandlung – Behandlungserfolg mit neuen Verfahren

Die Endodontie beziehungsweise die Wurzelbehandlung kann natürliche Zähne auch bei einer tiefsitzenden Karies oder Entzündungen des Zahnnervs erhalten. Dadurch erfüllt der Zahn weiter seine Kaufunktion und kann später auch als wertvoller Stützpfeiler für Zahnersatz dienen. Herkömmliche Behandlungsmethoden erreichen bisher nur Erfolgsquoten von etwa 50% und machen eine erneute Behandlung häufig schon innerhalb von zwei bis drei Jahren notwendig, während moderne Verfahren in der Endodontie langfristige Erfolge zeigen und Beschwerden dauerhaft beseitigt.

Mai 2014|

Schwangerschaft und Zahngesundheit

Das Risiko an einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis) zu erkranken ist während einer Schwangerschaft deutlich erhöht. Daher legen wir in unserer Zahnarztpraxis im KantCenter Berlin besonderes Augenmerk auf die Mundgesundheit von werdenden Müttern.

April 2014|

Mundgeruch (Halitosis) Ein heikles Thema

Wer an Mundgeruch leidet, fühlt sich oft unsicher im Umgang mit anderen. Dies beeinträchtigt die Lebensqualität enorm. Wir klären auf und stehen beratend zur Seite.

März 2014|

Warum Zahnlücken schnell geschlossen werden sollten

Trotz Pflege und Prophylaxe kann es - beispielsweise nach einem Unfall - zum Verlust eines Zahnes kommen. Ist dies der Fall, bleibt eine Lücke in der Zahnreihe zurück, die je nach Position ein mehr oder minder großes kosmetisches Problem für den Betroffenen birgt. Abhängig von der ästhetischen Beeinträchtigung durch einen fehlenden Zahn aber zieht jede Zahnlücke auch ganz konkrete gesundheitliche Probleme nach sich. So kommt es durch den plötzlich vorhandenen „Freiraum“ langfristig zu Verschiebungen der verbleibenden Zähne. Die veränderte Zahnstellung kann zudem nächtliches Zähneknirschen mit Verspannungen und Kopfschmerz mit sich bringen. Letztlich ist durch die fehlende Kaustimulation sogar die Lockerung der Zähne mit nachfolgendem Verlust von Zahn- und Knochensubstanz möglich.

Februar 2014|

Bleaching-Zahnaufhellung

Natürlich weiße Zähne für ein strahlendes Lächeln – die meisten Menschen wünschen sich gleichmäßig weiße Zähne, denn ein strahlendes Weiß unterstreicht die attraktive Ausstrahlung und wirkt sich positiv auf das Selbstbewusstsein aus. Leider ist dies von Natur aus nicht immer gegeben. Vor allem Essgewohnheiten, bestimmte Getränke oder Genussmittel wie Tee, Kaffee oder Nikotin beeinträchtigen das Zahnbild. Darüber hinaus können die Einnahme von Medikamenten, eine vorangegangene Wurzelbehandlungen oder Zahnverletzungen die Zahnfarbe negativ beeinflussen. Hier hilft hochwirksames Bleaching zur Zahnaufhellung!

Januar 2014|

Wenn nachts die Zähne knirschen

Nächtliches Knirschen mit den Zähnen ist ein weit verbreitetes Problem, fast 20 Prozent der Bevölkerung sind davon betroffen. Auf die leichte Schulter nehmen sollte man die nächtliche Aktivität des Mundraumes allerdings nicht, denn langfristig ist das permanente Mahlen und Knirschen der Kiefer alles andere als eine harmlose Erscheinung!

Januar 2014|

Sprechzeiten und Notdienstnummern während der Feiertage

Besonders während der Feiertage werden plötzlich auftretende Zahnschmerzen, ein abgebrochener Zahn oder eine lose Füllung schnell zum Problem. Ein akuter zahnärztlicher Notfall sollte aber nicht auf die leichte Schulter genommen, sondern umgehend von einem kompetenten Zahnarzt behandelt werden. Doch wohin kann sich der Patient wenden, wenn sich die Zahnarztpraxis im Urlaub befindet? Wir haben für unsere Patienten eine Übersicht über unsere Erreichbarkeit während der Feiertage zusammengestellt.

Dezember 2013|

Neu im KantCenter: Digitales Röntgen mit dem DVT – Volumentomographen

Unsere Zahnarztpraxis verfügt ab sofort über ein eigenes DVT-Gerät, das uns ermöglicht dreidimensionale digitale Röntgenbilder direkt bei uns in der Praxis anzufertigen. Hochauflösende und präzise 3D-Aufnahmen unterstützen uns bei der Behandlungsplanung, womit wir noch bessere Ergebnisse erzielen können. Dies eröffnet uns insbesondere bei der Implantat-Therapie, in der zahnmedizinischen Chirurgie und bei einer Wurzelbehandlung völlig neue Möglichkeiten. So können z.B. die Anatomie der Wurzelkanäle, die Wurzelfüllung oder die Lage von Weisheitszähnen exakt bestimmt werden, was uns die individuellen Befunde noch besser beurteilen lässt.

November 2013|

Parodontitis und Herzerkrankungen

Endokarditis ist eine lebensbedrohliche Herzerkrankung, die durch eine Entzündung der Herzinnenhaut im Bereich der Herzhöhlen, der herznahen Venen und Arterien sowie der Herzklappen in Erscheinung tritt. Ohne Behandlung endet sie tödlich. Wie eine wissenschaftliche Arbeit nun belegt, kann aus einer normalen Parodontitis-Behandlung für entsprechend vorbelastete Patienten ein ernst zu nehmendes Risiko für eine Endokarditis-Erkrankung erwachsen. Mit einer zahnärztlichen Zusatzbehandlung lässt sich das Risiko allerdings minimieren.

November 2013|

Implantate – ein fester Biss für mehr Lebensqualität

Zur Lebensqualität bis ins hohe Alter gehört ein fester Biss auch mit den dritten Zähnen. Künstliche Zahnwurzeln bzw. Implantate haben sich über viele Jahre bewährt und sind für immer mehr Patienten das Mittel der Wahl. Mit Implantaten erhält Ihr Zahnersatz eine Stabilität, die mit eigenen Zähnen vergleichbar ist.

Oktober 2013|

25. September Tag der Zahngesundheit

Das Motto für 2013: "Gesund beginnt im Mund - Zähneputzen macht Schule"

September 2013|